Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen! Was für eine Berufsbezeichnung :-).

Um der Sache ein Gesicht zu geben stelle ich mich hier kurz vor.

 

Mein Name ist Claudia, ich bin in Leoben geboren und aufgewachsen und seit ich mich erinnern kann, waren Tiere ein wichtiger Teil meines Lebens. Beginnend mit Opas Schäferhund Nero, über meine Katzen Peterl und Ussiein Meerschweinchen namens Struppi, den Hasen Bunny und meinen eigenen Hund Jenny (eine Pekinesendame wie sie im Buch steht) bis zu meinen jetzigen Begleitern Chiara und Sokrates. Ich hatte das Glück mich stets mit Tieren beschäftigen zu dürfen und Zeit mit ihnen zu verbringen. Sie waren immer und bedingungslos für mich da wenn es mir mal nicht gut ging und sie machten die vielen schönen Seiten des Lebens noch schöner. Ich habe immer darauf geachtet dass es meinen Tieren an nichts mangelt und dass sie sich wohlfühlen.

 

Ich bin der festen Überzeugung dass Tiere ein Leben ausgesprochen positiv beeinflussen können und dass sie für viele glückliche Momente bei ihren Besitzern und deren Familien sorgen können. Daher glaube ich auch, dass es wichtig ist ihnen die Chance zu geben möglichst lange und gesund an unserer Seite bleiben zu können. Die Tatsache, dass ich mit meiner Arbeit einen kleinen Teil dazu beitragen kann macht mir täglich Freude und jede Menge Spaß!!!

 

Weil meine Arbeit aber wiederum nur einen gewissen Teil meines Lebens einnimmt bin ich in meiner Freizeit gerne in der Natur. Ich habe einen Garten der mir die investierte Zeit mit Gemüse und Kräutern dankt. Ich tanze gerne und unterrichte seit vielen Jahren Bauchtanz. Gemeinsam mit meinem Mann bin ich manchmal in Bergschuhen, öfter am Mountainbike und sehr häufig einfach beim Spazierengehen im Wald anzutreffen. Ich koche gerne und viel selbst und achte darauf welche Zutaten ich verwende und wo diese herkommen. 

 

Und damit schließt sich der Kreis: Gesunde Ernährung ist mir wichtig, bei Mensch und Tier!