Produkt des Monats November - Festtagsmenüs von ARAS

Hallo liebe Leser/innen,

 

im November herrscht bei den meisten von uns quasi "die Ruhe vor dem Sturm!"

In vielen Geschäften findet sich bereits die Weihnachtsware und viele Hände sind mit dem Dekorieren von Auslagen, Fenstern und ganzen Straßenzügen beschäftigt.

 

ARAS Festtagsmenüs für Hunde und Katzen in exklusiven Geschmacksrichtungen lassen die Vorweihnachtszeit auch für deine Fellnase oder deinen Stubentiger zu einer speziellen Zeit im Jahr werden!

 

Du möchtest dich vorab informieren oder dich beraten lassen? Gerne!
Kontaktiere mich unverbindlich unter goenntierwas@leox.at oder 0650/ 284 27 27

Produkt des Monats Oktober - Pfotenbalsam von Sonnenmoor

Hallo liebe Leser/innen,

 

der Oktober ist ein Garant für drei Dinge im Leben eines Österreichers:

  • die erste Verkühlung mit Husten, Schnupfen, Heiserkeit
  • die erste Schrecksekunde wenns heißt "Schneefall bis unter 1000m"
  • der Gedanke an den tierischen Freund angesichts des kommenden Streusalzeinsatzes auf Straßen und Gehwegen

 

Zum Glück sind die Lösungen einfach und für jeden verfügbar:

Der Pfotenbalsam von SonnenMoor ist ein reines Naturprodukt, frei von chemischen Zusätzen. Dieses Tierprodukt wurde eigens für die Bedürfnisse samtweicher Hundepfoten hergestellt. Der Pfotenbalsam pflegt beanspruchte Pfoten und Haut nach Verletzungen ihres vierbeinigen Gefährten. Pflegende Sheabutter und Palmfett schützen die empfindlichen Pfoten ihres Hundes vor Splitt, Streusalz, Kälte und rauen Untergründen. Die Wirkstoffe zahlreicher Kräuter wie Arnikablüten, Rosskastanie, Fichtennadeln, Wacholderbeeren, Kalmuswurzel, Quendel, Käsepappel, Kamillenblüten und Ringelblumen unterstützen die Pflege der Haut nach Verbrennungen, Schwellungen oder Verstauchungen. Das Pfotenpflege-Produkt kann aber auch zur Pflege der Haut nach Narben sowie Sonnenbrand bei Hund und Katze eingesetzt werden.

✓ Zur Pflege der beanspruchten Pfoten
✓ Zur Nachbehandlung bei Wunden und Narben
✓ Bei trockener und rissiger Tierhaut
✓ Auch nach Sonnenbrand einsetzbar
✓ Vorbeugende Pflege bei Salz und Splitt
 

 

Anwendung

 

Zur Pflege der beanspruchten Pfoten. Der natürliche Schutz für Ihre Tiere. Je nach Bedarf 3 - 5 x täglich auftragen. Pfoten-Balsam kann auch vor dem Spazierengehen aufgetragen werden.

Inhaltsstoffe - Bestandteile:

Sheabutter, Palmfett, Arnikablüten, Rosskastanie, Fichtennadeln, Wacholderbeeren, Kalmuswurzel, Quendel, Käsepappel, Kamillenblüten, Ringelblumen, Moor, Alkohol, Reisstärke, kein Moor enthalten

Das verwendete Palmfett in unseren Produkten stammt aus kontrolliert, ökologischem Landbau in Kolumbien. Somit unterstützen wir die kolumbianische Bevölkerung und tragen zur Erhaltung vorhandener Bodenresourcen, wertvoller, natürlicher Lebensräume und die gefährdeten Regenwälder bei.

Zusatzinformation:

✓ Frei von künstlichen Farbstoffen
✓ Frei von künstlichen Aromen
✓ Vegan

Lagerung:

Nach dem Öffnen gut verschlossen, vor Wärme geschützt lagern. Für Kinder unerreichbar lagern.

Haltbarkeit:

"Haltbar bis" Informationen sind zu finden: siehe Produktetikett

Hersteller

Sonnenmoor Verwertungs- und Vertriebs GmbH

Ursprungsland

Österreich

 

Du möchtest dich vorab informieren oder dich beraten lassen? Gerne!
Kontaktiere mich unverbindlich unter goenntierwas@leox.at oder 0650/ 284 27 27

Produkt des Monats September - Sternanis-Kapseln von Dr. Ehrenberger Naturprodukte

Hallo liebe Leser/innen,

 

habt ihr die erste Attacke der drei herbstlichen Ärgerlichkeiten schon hinter Euch? Wer das sein soll fragt ihr?

Nun: Husten, Schnupfen und Heiserkeit :-)

 

Die Fa. Dr. Ehrenberger Naturprodukte liefert, neben einigen Produkten welche ich bei meinen Katzen gerne verwende, auch eine Vielzahl hochqualitativer Nahrungsergänzungsmittel. Diese werden hier bei uns in der Steiermark hergestellt und bieten die Möglichkeit sich gegen diverse Beschwerden erstmal mit natülrichen Mitteln zu helfen. Die Kapseln werden handfefüllt und enthalten keine Rieselstoffe oder Füllstoffe. Drin ist was draufsteht.

 

In meinem persönlichen Umfeld setze ich Sternanis bie den ersten Anzeichen einer Verkühlung ein. Sobald sich eine triefende Nase oder ein Kratzen im Hals verdächtig bemerkbar macht, steuere ich mit der Einmahme dieser Kapseln sofort dagegen. In den allermeisten Fällen ist die Sache damit in 2-3 Tagen erledigt, jedenfalls verläuft die Erkältung in meinem Falle stets DEUTLICH harmloser als ich dies in den Jahren davor gewohnt war.

 

Der ursprünglich in Südchina beheimatete Sternanis wird bereits seit der Antike verwendet. Besonders an ihm ist, dass er in der Natur weder von Schädlingen noch von Krankheiten befallen wird, dank gewisser Wirkstoffe. Sternanis ist daher resistent gegen Viren, Bakterien und Pilze. Eine der bekannteren Wirkstoffe ist die Shikimisäure, weitere Bestandteile sind ätherische Öle, wie "Anethol" und „Cineol“, welches auch in Eukalyptus vorkommt.

 

  • 100 % reiner Sternanis mit 6 - 8 % ätherischen Ölen
  • Frei von Lactose, Gluten, Soja, Weizen, Nüssen und Eiern
  • Rein vegane Kapselhülle aus pflanzlicher Zellulose, für Veganer / Vegetarier geeignet
  • Für Schwangere und Kinder geeignet
Du möchtest dich vorab informieren oder dich beraten lassen? Gerne!
Kontaktiere mich unverbindlich unter goenntierwas@leox.at oder 0650/ 284 27 27

Produkt des Monats August - SENSITIVE KATZE

Hallo liebe Leser/innen,

 

manchmal kann einen die Ernährung unserer Minitiger ganz schön auf Trab halten.

Unverträglichkeiten und Allergien nehmen zu, bei Hauskatzen fehlt manchmal auch schlicht ausreichend Bewegung und der Körperbau geht in Richtung quadratisch.

 

Um dem entgegenzuwirken bedarf es, neben einer Abkälrung der Ursachen für die Probleme, manchmal für eine gewisse Zeit eines speziellen Futters. Das Sensitive-Futter von ARAS könnte hier genau das Richtige sein!

Du möchtest dich vorab informieren oder dich beraten lassen? Gerne!
Kontaktiere mich unverbindlich unter goenntierwas@leox.at oder 0650/ 284 27 27

 

Schale 100g zum Preis von € 1,12.-

Die naturbelassene, kalorienreduzierte Schonkost für empfindliche, sensible, ältere und übergewichtige Katzen aller Rassen. Auch bestens geeignet für Katzen mit Ernährungsproblemen und speziell für Katzen mit Unverträglichkeiten und Allergien.

 

In zwei verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich.

  • mit 100 % frischem Lamm- oder Putenfleisch zubereitet
  • ohne chemische Farb- und Lockstoffe
  • ohne Konservierungsstoffe
  • ohne chemische Zusätze
  • mit Reis als einzigen Kohlenhydratlieferanten
  • aus 100 % frischen Zutaten
  • hergestellt im Vitamin- Schonverfahren
  • mit Frische-Garantie
  • mit der Extra-Portion Taurin
  • kalorienreduzierte Schonkost

Produkt des Monats Juli - ViTA PUR das Gemüseplus für vier Pfoten von ARAS

ViTA PUR ist die ideale natürliche Nahrungsergänzung. Perfekt als kalorienarme Zwischenmahlzeit oder zum Verfeinern der Hauptmahlzeit. Im Juli in der Variante Zucchini mit Kartoffeln, Kürbis und Steckrüben.

ViTA PUR eignet sich auch als Basiskomponente bei Ausschlussdiäten oder als glutenfreie Schonkost. 

ViTA PUR besteht aus 100% Gemüse und ist frei von sonstigen Zusatzstoffen.

 

Erhältlich ab sofort zum Preis von € 2,41.- (300g)
Du möchtest dich vorab informieren oder dich beraten lassen? Gerne!
Kontaktiere mich unverbindlich unter
goenntierwas@leox.at oder 0650/ 284 27 27

 


...gönn Tier was! auf Abwegen oder "Was ist eigentlich hinter dem Tellerrand?"

Böse Zungen behaupten ja, dass der durchschnittliche österreichische Funktionär in seinem Leben nur zwei Sätze benötigt:

"Des wor imma scho so!" und "Des hots jo no nia geb´n!"

Nun, hätten wir uns auch an diese Aussagen gehalten so gäbe es ...gönn Tier was! in seiner derzeitigen Form nicht. Und auch der Besuch von dem in der Folge berichtet wird, hätte dann in dieser Form nicht stattfinden können. Aber der Reihe nach:

 

Im Mai dieses Jahres lernten wir, mein Mann und ich, auf einer Gartenausstellung Michaela und Karl kennen. Die beiden betreiben ganz in unserer Nähe einen Bauernhof und hatten zwei ihrer Tiere dabei. Kühe auf einer Gartenausstellung? Tja, nicht ganz. Michaela und Karl standen 2013 vor der Entscheidung, entweder einen in die Jahre gekommenen Stall an die aktuellen Anforderungen der Milchwirtschaft anzupassen (mit dem Risiko trotz erheblicher Investitionen nicht wirklich zukunftssicher aufgestellt zu sein) oder eben über den sprichwörtlichen Tellerrand hinauszublicken. Sie blickten und fanden dort: ALPAKAS.

Und von denen hatten sie zwei dabei. Und aufgrund unsere Begeisterung, die Viecher sind einfach richtig süss, kamen wir ins Gespräch.

 

Wer noch nie etwas davon gehört haben sollte: Alpakas sind eine aus Südamerika stammende Kamelart, der weitaus größte Bestand findet sich in Peru, wir sprechen hier von der erklecklichen Anzahl von 3,5 Millionen Tieren. Alpakas sind sehr soziale Herdentiere, sehr reinlich und sind Pflanzenfresser. Unter den Bildern gehts weiter........

Wir plauderten also ein wenig miteinander und uns war schnell klar, wir möchten mehr wissen. Und so folgten wir der Einladung nach St. Stefan ob Leoben und erfuhren eine Menge interessanter Details über das Sozialverhalten der Alpakas, über die Besonderheiten der Wolle und über die Möglichkeiten der Weiterverarbeitung.

Man merkt Michaela beim Erzählen deutlich an, dass sie mit der Entscheidung von 2013 sehr zufrieden ist. Und wir waren beeindruckt und begeistert über die Art und Weise wie herzlich und fürsorglich am Hof mit den Tieren umgegangen wird.

 

Eine Besonderheit in der ALPAKA-Haltung ist die Tatsache, dass das Fleisch zu keinem Zeitpunkt Teil der Verwertungskette ist. Das heißt im Klartext, die Tiere werden nicht geschlachtet und verbringen ihre 20-25 Lebensjahre am Hof des jeweiligen Besitzers. Und wenn Michaela darüber spricht, besteht kein Zweifel dass dies ihrem Verständnis von Landwirtschaft und Tierhaltung deutlich mehr entspricht als die klassische Milchwirtschaft, auch wenn diese damals als BIO-Betrieb geführt wurde.

 

Die Wolle, welche in der Regel einmal im Jahr im Zuge einer Schur gewonnen wird, gilt als wärmer als jene von Schafen und wird auch am Bergland-Alpaka Hof zu einer Vielzahl von Produkten weiterverarbeitet. Die Arbeitsgänge ähneln dabei stark jenen in der Schafwollverarbeitung. Im Hofladen von Michaela und Karl können neben Hauben und Socken auch Seifen sowie Pölster, Decken und Matratzenauflagen erworben werden. In den meisten Produkten wird dabei bereits Wolle der hofeigenen Tiere verarbeitet.

Den Matratzenauflagen wird übrigens eine ausgesprochen positive Wirkung auf das Schlafverhalten und bei Gelenksproblemen nachgesagt.

 

Ihr wollt mehr über Alpakas erfahren?

Ihr wollt dem nächsten Winter mit einer Alpaka-Haube eins auswischen?

Ihr möchtet euer nächstes Strickprojekt mit Alpaka-Wolle verwirklichen?

Oder wollt wissen was die Matratzenauflagen so einzigartig macht?

Ihr wollt einmal mit einem Alpaka spazieren gehen?

Oder einfach ein Produkt im Hofladen von Michaela und Karl erwerben und ausprobieren?

 

Dann macht es wie wir: einfach anrufen, von diesem Artikel erzählen und einen Termin ausmachen.

Und wir versprechen: ihr werdet eindrucksvolle Stunden erleben und mit einem breiten Grinsen im Gesicht wieder heimfahren!

 

Kontaktinfos:

Fam. Karl und Michaela Todtner
Vorlobming 128
8713 St.Stefan ob Leoben

Telefon: 0664 / 910 50 12 oder 0664 / 910 35 13

Mail: mail(at)bergland-alpaka.at
Web: www.bergland-alpaka.at

 

 


"Feeling" bei ...gönnTierwas!

Hallo liebe Leserin, lieber Leser!

 

Heute ist ein schöner Tag und ich freue mich gerade sehr. Warum? Nun, weil heute meine erste Lieferung eines neuen Partners angekommen ist. Und jetzt mal ehrlich: jeder von uns macht gerne Packerl auf :-).

Und wenn man so auf Düfte und Gerüche steht wie ich dann ist eine Lieferung von feeling wie Weihnachten und Geburtstag zugleich.  Das Unternehmen hat seinen Sitz in Vorarlberg womit eine meiner Lieblingsbedingungen, Lieferanten aus Österreich, schon mal erfüllt ist.

Neben ätherischen Ölen umfasst das Sortiment auch Naturkosmetik, Salze, Pfanzenöle uvm. Privat verwende ich die Produkte schon länger, sei es um mich Abends mit einem angenehmen Duft auf der Couch zu entspannen oder um den Geruch der Stadt aus meinem Auto zu verdrängen.

Hier bei ...gönnTierwas! verwende ich die Düfte und Mischungen zum Beispiel in der Aromatherapie mit der ich schon oft überraschende und überzeugende Ergebnisse erzielen durfte. Auch die Hydrolate sind vielseitig einsetzbar. Bei Fragen dazu kontaktiert mich doch gerne oder schreibt mir auf facebook.

 

Liebe Grüsse, Claudia


Produkt des Monats Juni - Belobigungswurst von ARAS

Dieses Monat möchten wir euch die kleinere Variante unserer beliebten Hundewurst vorstellen. In der handlichen Größe von 200g habt ihr beim Spielen, Lernen und Toben immer ein leckeres Extra für Euren 4beiner dabei. Ideal geeignet um beim Hundetraining Erfolge zu belohnen.

 

Die Belobigungswurst ist praktisch, schnittfest und mit 100% frischem Fleisch in Lebensmittelqualität in gewohnter Güte von ARAS erhältlich. Geschmacksrichtung: Geflügel.

 

Erhältlich ab sofort zum Preis von € 1,95.-
goenntierwas@leox.at
0650/ 284 27 27
P.S.: Unsere beliebtesten Produkte schnell mal online bestellen? HIER gehts zum Shop.

Produkt des Monats Mai - MSM von Dr. Ehrenberger Naturprodukte

MSM (Methylsulfonylmethan) - Hilfe bei Schmerz, Entzündung und Allergie?

 

Den Weg zu Neuem findet Mensch ja häufig nur über erzwungene Umwege. So erging es mir mit MSM. Auf der Suche nach einer Alternative zu herkömmlichen Schmerztabletten stieß ich, dank eines Hinweises aus der Tiermedizin, auf MSM. Dabei handelt es sich um eine organische Schwefelverbindung welche in frischen Pflanzen, Wirbeltieren und im menschlichen Körper vorkommt.

 

Wer im täglichen Leben mit Schmerzen, Entzündungen, Gelenksproblemen, Allergien oder Knorpelabnützungen zurechtkommen muss wird mit MSM aller Wahrscheinlichkeit nach seine helle Freude haben. MSM wird von "meiner" Tierärztin auch schon seit langem bei Hunden und Katzen sehr erfolgreich eingesetzt. 

 

Das MSM in meinem Sortiment stammt von einer österreichischen Firma, ist vegan und frei von Lactose, Gluten, Soja, Weizen, Eiern und Nüssen. Es ist in zwei Packungsgrößen lieferbar (60 bzw. 150 Kapseln) und ab € 19,90,- erhältlich.

 

 

Gesetzliche Bestimmung

Laut Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz ist es nicht erlaubt, einem Lebensmittel Eigenschaften der Vorbeugung, Behandlung oder Heilung einer menschlichen Krankheit zuzuschreiben oder den Eindruck dieser Eigenschaften entstehen zu lassen. Wir müssen hier darum auf jede weitere Information verzichten.